Online Shop|zurück

 

The shipping rates calculated on this site are for international orders only. If you happen to be in germany please send a message including a list of items you would like to purchase. Please be patient since this shop is run in my spare time. If you are ordering goods by just one of the publishers it also might be more practical to get them directly from their websites. 

Wir erhalten mehr Bestellungen aus dem Ausland. Die Portokosten beziehen sich daher auf internationale Bestellungen. Solltet Ihr aus Deutschland bestellen , schickt bitte eine Nachricht und ich berechne den genauen Betrag. Der Shop wird ohne kommerzielle Ausrichtung in meiner Freizeit geführt. Nach der Bestellung kann es daher etwas dauern, bis sie  bearbeitet wird. Treasure Fleet verfügt zudem über kein großes Lager und es kann sich in einigen Fällen hinziehen, bis die Bestände aufgefüllt werden. Solltet ihr nur von einem der Verlage bestellen wollen, wäre es daher ratsam das direkt über den jeweiligen Kontakt abzuwickeln. 

 


TTF-Tasche| NEU! 5€

Treasure Fleet Tragetasche mit Design von Paul Paetzel. Einfarbiger Siebdruck mit Öko Tex Farben auf Bauwollbeutel (Natur).

Édition BiografiktionMy Own Press * Salmiak * Ulama * Weitere 


Édition Biografiktion ist ein Berliner Selbstverleger-Kollektiv, bestehend aus Ana Albero, Till Hafenbrak & Paul Paetzel. Der Name Biografiktion stammt von ihrer ersten Zusammenarbeit, einer Comicheftreihe die biografische Daten prominenter Hauptfiguren mit fiktiven Geschehnissen anreichert. Nach Heften zum Thema Reinhold Messner und Eddie Murphy wird in Kürze die jüngste Ausgabe erscheinen, welche sich um die Band Abba dreht. Außerdem bringen die drei Illustratoren sowohl weitere gemeinsame Fanzines, wie auch Einzelveröffentlichen der  jeweiligen Zeichner heraus.

www.biografiktion.com


Schurkensalat#1| 48 Seiten, Siebdruck & Digital, 10€

Paul Paetzel gibt Einblick in die Kindheit seiner Figur Rudolph: Im Zentrum der ersten Ausgabe von  Schurkensalat steht eine längere Erzählung über Rudolph Junior. Gekonnt ergänzt durch die Abenteuer der Actionfiguren Captain Cosmos und des Archeologischen Jims, die auch ihren Platz in Rudolphs Kinderzimmer haben. Hinreißende Grafik und überbordende Erzählfreude. Der Comic des Jahres 2012.

Die Geschichte Von Rudolf| 64 Seiten: Ausverkauft

Paetzels Alter Ego, Comiczeichner Rudolf, findet auf Umwegen einen Nebenjob im Plattenladen und wird in eine Reihe mysteriöser Vorkomnisse verstrickt. Eine neue Liebe hält Rudolf auf Trab während es in der Welt seiner Zeichnungen Keyman mit dem fiesen Zyklopen zu tun bekommt. Dieser kunstvoll erzählte Comic ist Paetzels Abschlussarbeit an. der UdK Berlin. Er enthält 16 zweifarbige Siebdruckseiten, eine Sammelkarte sowie eine englische Übersetzung.

Das Kaufhaus| 40 Seiten, Siebdruckcover & 12 Siebdruckseiten im Innenteil, Deutsch mit englischen Untertiteln, 25€

Das Kaufhaus von Paul Paetzel zeigt den Niedergang der einzigen verbliebenen Filiale einer großen Kaufhauskette in Berlin. Pate stand hierbei der Hertie Konzern. Die Kapitel sind entlang der Etagen des Gebäudes gegliedert. Es wird jeweils eine Episode pro Stockwerk erzählt. Ein farbenprächtiger Abgesang auf die letzten Tage eines der großen Berliner Traditionshäuser.

Biografiktion#1| 52 Seiten, Siebdruck & Digital, 14€

Biografiktion ist eine Heftreihe, die biografische Daten prominenter Hauptfiguren mit fiktiven Geschehnissen anreichert. In jeder Ausgabe finden sich drei fiktive Episoden aus  dem Leben dieser Persönlichkeiten. Die erste Ausgabe beschäftigt sich mit dem Bergsteiger Reinhold Messner. Hier muss er durch Pudding Berge klettern, die Beziehung zu seinem alten Freund dem Jeti wird näher beleuchtet und er klärt einen Irrglaube der Scientologen auf.

Biografiktion#2| 52 Seiten, Siebdruck & Digital, 14€

Biografiktion ist eine Heftreihe, die biografische Daten prominenter Hauptfiguren mit fiktiven Geschehnissen anreichert. In jeder Ausgabe finden sich drei fiktive Episoden aus  dem Leben dieser Persönlichkeiten.Die zweite Ausgabe beschäftigt sich mit dem Hollywood Schauspieler Eddie Murphy. Hier findet er seine erste große Liebe, kann seine Neurodermitis Erkrankung bekämpfen und es werden Alberos 10 lieblings Murphy Momente vorgestellt. 

Biografiktion#3| 52 Seiten, Siebdruck & Digital, 14€

Biografiktion ist eine Heftreihe, die biografische Daten prominenter Hauptfiguren mit fiktiven Geschehnissen anreichert. In jeder Ausgabe finden sich drei fiktive Episoden aus  dem Leben dieser Persönlichkeiten. In der dritten Ausgabe dreht sich alles um die schwedische Popgruppe ABBA. 

Hinter My Own Press verbirgt sich die Zeichnerin Aisha Franz.  Dem kleinen Kopierverlag liegt die simple Idee zu Grunde, ihren großen Output an Comics & Zeichnungen nicht in der Schublade verschwinden zu lassen. In Kleinauflage produziert sie handgemachte Minicomics & Fanzines. Bei aller Niedlichkeit schwingt bei den Zeichnungen eine unterschwellige Bedrohlichkeit mit und lustige Momente kippen schnell ins Gegenteil.

www.fraufranz.com


I Still Know What You Did Last Summer| 44 Seiten, Copyshop, 3,00€

Fortsetzung von I Know What You Did Last Summer. Kollaboration von MOP und Ulama. 

I Know What You Did Last Summer| 32 Seiten, Copyshop, 2,50€


Brigitte#4| 48 Seiten, Auflage 70, Deutsch mit englischen Untertiteln,  6€

Der vierte und letzte Teil der Geheimagenten Saga um die Hundespionin Brigitte. Enthält einen exklusiven mini-Minicomic als Epilog und auch wieder eine Zusammemfassung der vorherigen Teile.

Brigitte#3| 52 Seiten, Auflage 70, Deutsch mit englischen Untertiteln,  5€

Der dritte Teil der Geheimagenten Saga um die Hundespionin Brigitte. Bald auch als Major Graphic Novel an jedem Bahnhofskiosk zu erstehen. Hier noch in der ursprünglichen Form erhältlich. Enthält eine kurze Zusammenfassung der vorrangegangenen Teile.

Brigitte#2| 48 Seiten, Auflage 70, Deutsch mit englischen Untertiteln,  5€

Brigitte ist eine hübsche Hündin und Geheimagentin. Sie ist zäh und sehr professionell, doch ihre Schwäche sich zu schnell zu verlieben und die Trauer darüber, nie Kinder bekommen zu können, sind ihr bei ihren waghalsigen Abenteuern oft ein Hindernis. Brigitte ist eine fortlaufende Zine-Serie, beginnend mit der ersten Folge "Der Perlenhort". Eine geheime und sehr wertvolle Perlenmuschel soll vor den gierigen Händen des Mafiabosses Giovanni bewahrt werden. Kurz bevor Brigitte ihren Auftrag fertig ausführen kann, tappt sie jedoch in eine fiese Falle.

Brigitte#1| 44 Seiten, Auflage 70, Deutsch mit englischen Untertiteln,  Ausverkauft!

Brigitte ist eine hübsche Hündin und Geheimagentin. Sie ist zäh und sehr professionell, doch ihre Schwäche sich zu schnell zu verlieben und die Trauer darüber, nie Kinder bekommen zu können, sind ihr bei ihren waghalsigen Abenteuern oft ein Hindernis. Brigitte ist eine fortlaufende Zine-Serie, beginnend mit der ersten Folge "Der Perlenhort". Eine geheime und sehr wertvolle Perlenmuschel soll vor den gierigen Händen des Mafiabosses Giovanni bewahrt werden. Kurz bevor Brigitte ihren Auftrag fertig ausführen kann, tappt sie jedoch in eine fiese Falle.

The Little Box| 24 Seiten, Digitaldruck, 3,50€

Eine kurze Episode über den verblüffenden Inhalt einer kleinen Kiste: Ein Spielzeugauto, ein lüsterner Dinosaurier, eine Frau...

Der Fanzine & Minicomic Selbstverlag Salmiak besteht aus den Comiczeichnern Sharmila Banerjee (DE) und Martin Ernstsen (NOR). Die Produktpalette reicht von klassischem Autobio Stoffen über fiktive Erzählungen bis zu illustrierten Bilderbüchern. 

 


Cocoon Motel| 16 Seiten, s/w auf Recycling Papier, Auflage von 50 Stk., 2011, 3€

Sharmila Banerjee erzählt in dieser Bildergeschichte den kurzen und tragischen Lebenzirkel der Atlasmotte.

Lepidopter| 32 Seiten,Farb-Offset im Format 29.5 x 38 cm, 10€

Sharmila Banerjees erste lange Comic Erzählung ist ein großformatiger Band um einen eigenbrödlerischen Insektenforscher und die Schwierigkeiten, die solch eine Passion in einer Partnerschaft mit sich bringt. Ein auf den ersten Blick banales Thema was jedoch einige grundlegende Wahrheiten beinhaltet die durchaus in größeren Zusammenhängen Anwendung finden können. Banerjees Strich, der etwas an Heinz Edelmann erinnert und ihre pastellig psychedlische Kolorierung schaffen eine ungemein träumerische Atmosphäre.

Kodok's Run| Siebdruck Hardcover, zwei Pantone Farben im Innenteil, 20€

Kodok's Run is the story of the mail delivery frog Kodok, who one day has to deliver a letter marked "matter of life or death" with a destination and recipient that is unknown to him. Kodok travels far and wide, and past many life threatening obstacles to deliver the letter. And he will realize as he reaches his destination, that the essence of his life is closely connected to the letter that he is delivering. The story is told in a panoramic landscape format, and is printed in two pantone colours. The text is in Norwegian with English subtitles, and it is published in an edition of 1000 copies by Norwegian publisher Jippi Comics. 

You're Talking With The Wrong Person#4| Digitaldruckr, s/w, 5€

You are Talking with the Wrong Person is a series self published fanzines collecting sporadically drawn diary strip comics. The strips range from funny to melancholic, and often give an askewed look on everyday situations. There is no ongoing story to the strips, but when collected it becomes apparent that they revolve around the same ongoing themes, and together form a whole that is more than the sum of its parts. Each fanzine is 24-28 pages long, in English, and has been made in a limited print run of 150-200 copies. 

You're Talking With The Wrong Person#3| zweifarbiges Risocover, s/w, 4€

You are Talking with the Wrong Person is a series self published fanzines collecting sporadically drawn diary strip comics. The strips range from funny to melancholic, and often give an askewed look on everyday situations. There is no ongoing story to the strips, but when collected it becomes apparent that they revolve around the same ongoing themes, and together form a whole that is more than the sum of its parts. Each fanzine is 24-28 pages long, in English, and has been made in a limited print run of 150-200 copies. 

You're Talking With The Wrong Person#2| 4€ 

You are Talking with the Wrong Person is a series self published fanzines collecting sporadically drawn diary strip comics. The strips range from funny to melancholic, and often give an askewed look on everyday situations. There is no ongoing story to the strips, but when collected it becomes apparent that they revolve around the same ongoing themes, and together form a whole that is more than the sum of its parts. Each fanzine is 24-28 pages long, in English, and has been made in a limited print run of 150-200 copies. 

You're Talking With The Wrong Person#1| 4€

You are Talking with the Wrong Person is a series self published fanzines collecting sporadically drawn diary strip comics. The strips range from funny to melancholic, and often give an askewed look on everyday situations. There is no ongoing story to the strips, but when collected it becomes apparent that they revolve around the same ongoing themes, and together form a whole that is more than the sum of its parts. Each fanzine is 24-28 pages long, in English, and has been made in a limited print run of 150-200 copies. 

Ulama wurde von Till Thomas ins Leben gerufen um seine Minicomicreihe Zirp zu verlegen. Mittlerweile sind vier Ausgaben erschienen, von denen die letzten beiden lieferbar sind. Damit das media im Verlagstitel nicht umsonst steht sind zwischenzeitlich auch eine selbstgestaltete Audiokassette sowie ein Klapp-Bilderbuch erschienen.

www.ulama-media.com


Doris| 12 Seiten,21x21cm, offset, 4,00€

Arne Bellstorf erzählt die Geschichte einer entlaufenen Legehenne in Ulamas erster Fremdveröffentlichung. Auf 12 quadratischen schwarz-weiss Seiten wird ein bedrückendes Bild von Freiheit gezeichnet. 

I Still Know What You Did Last Summer| 44 Seiten, Copyshop, 3,00€

Fortsetzung von I Know What You Did Last Summer. Kollaboration von MOP und Ulama. 

Kampfkolosse| 24 Seiten, Zweifarbiger Risodruck, 10€

Bei Kampfkolosse handelt es sich um ein Kämpfer-Klapp-Kompendium. 23 Figuren von jeweils unterschiedlichen Zeichnern treffen in in zwei Echtfarben aufeinander und können zu zahlreichen Hybridwesen gemischt werden. Beteiligte Zeichner: Ana Albero, Sharmila Banerjee, Arne Bellstorf, Jonathan Boam, Geneviève Castrée, Michael DeForge, Martin Ernstsen, Aisha Franz, Golden Cosmos, Till Hafenbrak, Sascha Hommer, Lionel Keller, Marijpol, Klaas Neumann, Paul Paetzel, John Pham, Helge Reumann, Anouk Ricard, Mikkel Sommer, Till Thomas, Raphael Uhrweiller, Amanda Vähämäki & Brecht Vandenbroucke.

Zirp#5| 32 Seiten,s/w und Farbe, Digitaldruck, 6€

Zirp#5 erzählt die Geschichte um Rezzo und Elisabeth zu ende: Raoul fällt in alte Verhaltensmuster zurück, Rezzo wächst über sich hinaus (?) und Elisabeth fragt sich ob sie die richtigen Entscheidungen getroffen hat. Alle drei Teile jetzt auch als Buch. Hier jedoch als limitiertes Fanzine mit englischen Untertiteln.

Zirp#4| 32 Seiten, Offset & Digitaldruck, 6€

Zirp#4 hat soeben auf dem Münchner Comicfestival den Preis für den besten sellbstverlegten Comic 2010 gewonnen. In der Laudatio heisst es: "...der verdichtete Inhalt von ZIRP 4 korrespondiert exzellent mit dessen Aufmachung. Till Thomas erzählt eine Dreiecksgeschichte: Der Schriftsteller Raoul verbringt mit der Bibliothekarin Elisabeth seine Zeit, nur ein zweiter Roman will ihm nicht gelingen. Währenddessen ist der Hund Rezzo, der Exfreund von Elisabeth, krank auf einem Kreuzfahrtschiff, wird als Geisel genommen und ins Meer geworfen." mehr...

Zirp#3| 32 Seiten, Siebdruck & Digital, 6€

Ausverkauft!

 
Till Thomas erzählt über die Dauer von 25 schwarz/weiss/grauen Comicseiten eine Geschichte: Raoul tritt nur am Rande in Erscheinung, während Elisabeth zur Mitte hin verschwindet. Rezzo geht sie am Ende suchen und das Abenteuer kann endlich beginnen. Der erste Teil einer auf drei Teile angelegten Fortsetzungsgeschichte um Liebe, Lethargie und Laientheater. Dieser Comic war die Diplomarbeit Thomas' an der HAW Hamburg.

Z MÆN| Audiokassette, Zweifarbiger Risoprint, 5€

Nicht viel ist bekannt über Z MÆN. Oder Zzz. Oder Z Mon (beliebig lange fortsetzbar.). Ein Projekt was pro Veröffentlichung etwa drei Mal den Namen wechselt. Unverändert bleibt der Charme der Musik, ob sie nun verträumt vor sich hin dümpelt oder das Tempo anzieht, um wie beim Anfahren im zweiten Gang kleine Sprünge zu machen. Die Songs sind fast alle auch bei Soundcloud erhältlich, aber was nützen sie dort, wenn man jemanden eine Freude machen oder mit altem Kassettendeck noch schnell in den Urlaub fahren will (Am besten in der Nachsaison).

Publikationen anderer Verleger:

Illusionen Produktion * Jul Gordon Ines Christine Geißer * Josephin Ritschel * Anna Haifisch * Drops * Slalom Press * Two Fast Colour * Jeong Hwa Min * Angela Dalinger * Marlene Krause * Benjamin Courtault * Verena Braun * Marc Hennes  * Olivier Schrauwen 


Die Aussätzigen| 20 Seiten, s/w, 5€

Michel Esselbrügge wandelt auf Solopfaden mit dieser bedrückenden Phantasie eines Freizeitparks der Anomalitäten. Eine anrührige Vater-Sohn Geschichte vor der abstrusen Kulisse der "Freakstadt". Ohne moralischen Zeigefinger lässt Esselbrügge den Leser selbst entscheiden, was von alledem zu halten ist.

Der Junge mit den schönen Haaren| 20 Seiten, s/w, 3€

Noch ein Esselbrügge im Alleingang: Jannis´düsteres Endzeitszenario im Format eines klassischen Piccolos. Gagstrips in Bestform, die manchmal an die Mumins erinnern.

Biologisch Abbaubare Illusionen#6| 72 Seiten, s/w auf Recyclingpapier, deutsch mit englischen Untertiteln, 6€

"Eines der interessantesten deutschen Fanzines der letzten Jahre ist ohne Frage das in Bielefeld stationierte Biologisch Abbaubare Illusionen. Die jungen Herausgeber und Herausgeberinnen zeichnen viele ihrer diplomierten Kollegen spielend an die Wand, obwohl sie ein Studium der Grafik oder der Freien Kunst noch nicht einmal begonnen haben. Die Inhalte der bislang klassisch im Copyshop reproduzierten Hefte, mit der jüngsten Ausgabe erscheint das Magazin erstmals im Offset Druck, changieren zwischen absurden Fantasywelten, juvenilen Tagträumen und ironischen Selbstreflexionen." Comicfestival Hamburg

Biologisch Abbaubare Illusionen#4| 32 Seiten, Digitaldruck, 3€   Ausverkauft!

 
Mr. Stork beschafft dem jüngsten Spross der Arbeiterfamilie auf einer waghalsigen Expedition ein Instrument vom magischen Flötenbaum und ein Marionettist bekommt es mit einem hartnäckigen Kritiker zu tun. Anderswo versucht eine Gruppe verschanzter Aktivisten nicht ans Aufgeben zu denken (obgleich eh schon alles verloren ist) .BAI#4 entführt den Leser in eine rätselhafte, absurd komische und auch bedrohliche Welt, die immer nur ein, zwei schritte von der Realität entfernt scheint.

Sonnenweg|124 Seiten, s/w , deutsch mit engl. Untertiteln, 8€

Sonnenweg ist eine abgeschlossene Geschichte der Hamburger Zeichnerin Jul Gordon, welche im Orang#9  erstmals veröffentlicht worden ist. Sie ist nun nochmals als kleinformatiges, gebundenes Buch im Selbstverlag erschienen. Mit minimalistischen Zeichnungen wird diese virtuose Erzählung treffend in Szene gesetzt. Zwei Musiker hoffen auf den großen Durchbruch beim Filmfest von Cannes. Natürlich kommt alles ganz anders...

Ohne Titel|14 Seiten, in Farbe , Auflage von 150, 3€ Zur Zeit nicht lieferbar!

 
Eine wunderschöne, wortlose Geschichte  Jul Gordons. In pastelligen Farbtönen und symbolhaft aufgeladenen Bildern erzählt die Hamburgerin von einer Hochzeit am See, Elternschaft und Ärger vor einer schwelgerischen Sommerkulisse.

Fiese Fichten| 32 Seiten,A4, farbiger Digitaldruck, 18€

Die Geißer Schwestern beweisen wieder mal Ihre  Vormachtstellung in der hiesigen Selbstverlegerszene. Innovation und Detailverliebtheit  machen "Fiese Fichten" zum perfekten Zine. In bunten Wachs geritzte Episoden aus dem Frankenwald werden von ganzseitigen Illustrationen, einem A3 Siebdruck-Poster und einem handbemalten Fichtenanhänger komplettiert. Deutsch mit englischen Untertiteln.

Durch die Nacht mit Egon Schultz| 32 Seiten, s/w, 5€

"Durch die Nacht mit Egon Schultz is a comic by Ines Christine Geißer, (...). It is written with both her original text and an English translation along the bottom. The comic begins with a woman going to sleep and ends with her waking up in the morning. In between, are scenes both harsh and peaceful as the woman goes in and out of her dreams. Ines’s bold, black ink marks command the page, giving weight to the characters. Her lettering is varied, and speaks as loud as the neighbor’s blaring television, or as soft as a dream." Book By It's Cover

Going For A Smoke| 32 Seiten, s/w , auf englisch, 3,50€

Dieser Comic von Ines Christine Geißer ist während eines einwöchigen Comicworkshop des Fumetto Festivals 2010 enstanden. Er enthält zwei seperate booklets, eines mit Zeichnungen, eines mit Text. Sie lassen sich seperat lesen, doch kombiniert man Sie erschliesst sich eine neue Betrachtungsebene. In einer Auflage von 50 Stück.

Oasis#1|48 Seiten, Riso-Cover & s/w, auf englisch mit deutscher Übersetzung,  10€

oasis#1 
Ein Garten stellt sich als Lebensgefährlich heraus, die Umwelt ist vergiftet! Ein Parasit bedroht die Welt mit einer Hungerkatastrophe und ein Raumschiff steht bereit die letzten Samen der Gen-Bänke fortzuschaffen. Der neue Bio-Thriller von  Michael Crichton Josephin Ritschel.

Solitude|48 Seiten, Riso-Cover & s/w, auf deutsch mit englischer Übersetzung,  8€

Eine Geschichte um Verfolgungswahn und die Einsamkeit des Großstadtlebens. In Ihrer zweiten längeren Comicerzählung besticht Josephin Ritschel mit nüchterner Grafik, einer paranoiden Grundstimmung und wunderbar absurdem Humor.

The X-Files| 28 Seiten, s/w, auf englisch,  8€

Josephin Ritschel erzählt in diesem Comicalbum eine selbst erdachte Episode aus dem Akte X Universum. Fanfiction auf hohem künstlerischen Niveau.  Mulder & Scully werden mit rätselhaften Todesfällen konfrontiert, die alle eine gemeinsame Charakteristik aufweisen (Schleim & Käfer an der Fundstelle!). Im Zuge der Ermittlungen lernt Mulder auch einige neue Seiten seiner Kollegin kennen. In limitierter Auflage von 50 Stück.

Gilbert#2| 12 Seiten, Siebdruck, 8€

Im zweiten Teil von Anna Haifischs Heftreihe Gilbert besucht der Titelheld seine Freundin Carmen in einem Sanatorium. Der Aufenthalt führt ihm seine Ängste vor Augen und lässt zwei Trickbetrüger seinen Weg kreuzen. Inklusive zweifarbigem Siebdruckposter.

Die Geburt der Buddies| 28 Seiten, s/w auf Recyclingpapier, 4€

Ein traditionelles Copyshop Fanzine von Anna Haifisch, einer der größten Hoffnungen der hiesigen Comiclandschaft. Irgendwo zwischen Neuer Frankfurter Schule und der "Ratty-Line" eines Gary Panther entwickelt Haifisch ihre eigenwilligen Geschichten. Ein rares Beispiel für wirklich komische Comics. Die Buddies tauchen auch in zwei Animationsfilmen auf, mit denen Anna Haifisch vor kurzem ihr Diplom an der HGB Leipzig bestritt.

Destroy All Lizardmen|52 Seiten, Siebdruck & digital , in englischer Sprache, 8€

Gemeinsam mit dem Zeichner James Turek erzählt Haifisch die apokalyptische Geschichte um den Befreiungskampf der Eidechsen, welche unter das Joch der Vogelmenschen geraten sind. Ein zynischer Abgesang auf die politischen Strukturen und kulturellen Hinterlassenschaften unserer Gesellschaft. Kritisch, brutal, albern.

Drops#4|124 Seiten, Risoprint mit Siebdruck Cover, 6€

Ausgabe#4 der Leipziger Anthologie zum Thema "Directory" im Stil der gelben Seiten. Ein Überblick der spannenden Leipziger Szene in der es momentan viel zu entdecken gibt. Mit Beiträgen von: Matthias Thaddäus, Lukas Weidinger, Johanne Ritter, Cecile Bourrellis, Nicole Raithel, Clara Böhme, Julia Tarasow, Christian Zabel, Lama Soueissy, Max Baitinger, Rosanna Merklin, Julia Böhme, James Turek, Susann Arnold, Sara Bock, Lilli Gärtner, Weronika Skonieczna, Alice Sawicki, Stefan Walter, Lukas Weidinger, Marc Lotzmann, Marie-Luce Schaller, Sara Hüning, Julian Kramer & Erich.

Drops#3|20 Seiten, Zeitung, 4€

Comic Anthologie aus Leipzig. Herausgegeben von Phillip Janta & Andrea Rausch, diesmal im Zeutungsformat. Mit Arbeiten von: Anne Vagt, Andy Gädt, Gregor Hinz, Andrea Rausch, Anna Haifisch, Sara Bock, Katja Schwalenberg, Phillip Janta, Johanna Benz, Felix Bauer, Ebru Ağca, James Turek, Sue Arnold, Benjamin Czyzykowski, Lisa Klaus & Jul Gordon.

Drops#2|96 Seiten, Siebdruck Cover & Digitaldruck Innenteil, 12€

Comic Anthologie aus Leipzig. Herausgegeben von Phillip Janta & Andrea Rausch. Mit Arbeiten von: Martina Lenzin, Christoph Kukla, Gaëlle Lalonde, Guido Derrideuze, Halina Kirschner, Benjamin Czyzykowski, Phillip Janta, Lisa Klaus, Lilli Gärtner, Ebru Ağca, Anna Haifisch & James Turek, Katja Schwalenberg, Jul Gordon, Andy Gädt, Max Baitinger, Miriam Zedelius, Arkadi, Kathrin Cruz, Aisha Franz & Andrea Rausch.

Comic Pilot|24 Seiten, zweifarbig , 3€

Comic Anthologie der HGB Leipzig (Vorläufer von Drops) mit Arbeiten von: Andrea Rausch, Andy Gädt, Phillip Janta, Anna Haifisch, Katja Schwalenberg, James Turek, Benjamin Czyzykowski, Ebru Ağca, Gabriela Jolowicz & Lisa Klaus.

Future Pferde|28 Seiten, Siebdruck Cover und Digitaldruck , 10€

Future Pferde ist eine Zusammenarbeit von elf  Zeichnern aus dem Umfeld der Illustrationsklasse der UdK Berlin. Alles dreht sich um das Titelgebende Motiv Pferde. Mit Arbeiten von: Benjamin Courtault, Marc Hennes, Lasse Wandschneider, Rafael Varona, Thoka Maerk, Jeong Hwa Min, Martins Zutis, Josephin Ritschel, Matti Gajek, Ulrike Zöllner & Paul Waak.

Duo#1|24 Seiten, s/w auf blauem Papier, enthält zweifarbiges Siebdruck Poster, Auflage von 50 Stk.,  12€

In jeder Ausgabe von Duo läd Joe Villion, die sich hinter Slalom Press verbirgt, befreundete Zeichner/innen ein gemeinsam ein Fanzine zu gestalten. Die erste Ausgabe erschien in Zusammenarbeit mit Marc Hennes unter dem Titel "Schwelt". 

Duo#2|44 Seiten, Risodruck auf farbigem Papier, Auflage von 50 Stk. , 8€ Ausverkauft

 
Duo#2: "Der Zufall". Diesmal eine  Zusammenarbeit Villons mit Jeong Hwa Min. Zwei Geschichten werden erzählt und prallen im wahrsten Sinne des Wortes in der Mitte des Buches aufeinander. Ein sehr schönes erzählerisches Experiment in Slalom Press üblicher, hochwertiger Produktion.

Duo#3|44 Seiten, Digitaldruck , 8€ Ausverkauft

 
Duo#3: "Travel Club", Villons Zusammenarbeit mit TTF-Favourite Josephin Ritschel erzählt in brutal lustigen Bildern vom Überlebenskampf einer Gruppe Pauschalreisender, die sich nach einem Flugzeugabsturz im Dschungel wiederfindet. Nichts für schwache Nerven.

Two Fast Colour#4 |64 Seiten, offset s/w , 8€

Die vierte Ausgabe der Hamburger Anthologie mit Beiträgen von Anna Sailamaa, Anne-Charlotte Gauthier, Inga Sætre, Damien Filliatre, Richard Short, Rui Tenreiro & den beiden Herausgeberinnen Marlene Krause & Martina Lenzin. Erstmalig in A5 mit Buchrücken und Interviewteil über DIY Publishing.

Cyan|20 Seiten, zweifarbiger Siebdruck , Auflage von 110, 25€

In Cyan erzählt die in Berlin lebende Illustratorin Jeong Hwa Min die aberwitzigen Abenteuer ihres entlaufenen Katers. In englischer Sprache.

Lernen zu Mögen|14 Seitiges Leporello, zweifarbiger Siebdruck, , 13€

 
Zusammenarbeit der Zeichner Jeong Hwa Min und Benjamin Courtault. Die beiden Illustratoren treten in einen Dialog mit ihrer Umgebung: "Wir haben gedacht, der erste Schritt ist der Versuch die Welt zu mögen".

Blind Days|16 Seiten, dreifarbiger Siebdruck, Auflage von 151, 20€

Aufwändig produziertes Siebdruck Heft des in Berlin lebenden Illustrators Benjamin Courtault. Nach einer Kurzgeschichte von Boris Vian wird in Blind Days erzählt, wie sich tagelanger Nebel aud die Insassen einer Stadt auswirkt. In englischer Sprache.

Unsere Freuden|32 Seiten, Hardcover, handgebunden, Ausverkauft

 
Sandra Wichmann AKA Angela Dalinger ist nach ihrem Studium an der HAW Hamburg wieder ins ländliche Niedersachsen emigriert. Diese Sammlung von Arbeiten in Farbe zeigt von Malereien bis kurzen Comics und vor allem Aufzählungen einen Querschnitt ihres Schaffens. In luxuriöser Ausstattung und handsigniert.

Zahlen Oder Nicht Zahlen|12 Seiten, zweifarbiges Siebdruck Cover, 5€

Marlene Krause erzählt hier von einem ihrer Lieblingsthemen. In einer spannenden Kurzgeschichte wird das Konzept von Eigentum hinterfragt und eine Ladendiebin wird auf eine schwere Probe gestellt. Sie soll, um sich von Ihrer Schuld reinzuwaschen, als Spitzel für den Ladendetektiv fungieren. Auf rosa Papier, deutsch mit englischer Übersetzung.

Choking on heroes|18 Seiten, s/w, 4€

Eine Geschichte um Machtmissbrauch und Heldenverehrung. Zeitlos in seiner Aktualität. Teil eins ist bereits in Two Fast Colour erschienen. In diesem Heft um den zweiten Teil ergänzt ergibt sich ein Bild der inneren Konflikte einer Frau (im Katzenkostüm).

Die Station|52 Seiten , farbiger Digitaldruck, 6 €

Verena Brauns erster Albumfüllender Comic wirft mehr Fragen auf, als er beantwortet. An einer verwaisten Busstation gestrandet muss sich Bettina überhaupt erstmal darüber klar werden, was denn der eigentliche Grund ihrer Reise war. Absurd-philosophische Begegnungen mit anderen Suchenden führen die Protagonistin im Kreis und an der Nase herum. Ein großer Lesespaß.

Orgon|20 Seiten ,Siebdruck Cover, s/w 10 €

Orgon fühlt sich allein und erschafft sich in Petropolis, dem Kautschukmann einen Begleiter. Ihm zeigt Orgon seine faszinierende Welt aus hochtrabenden Erfindungen und wird doch immer wieder von Petropolis auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Gag-Cartoons auf hohem grafischen und sprachlichem Niveau.

Arsène Schrauwen#2|52 Seiten ,Risodruck, 10 € Zur Zeit ausverkauft!

In dieser auf drei Teile angelegten Geschichte erzählt der in Berlin lebende Belgier Olivier Schrauwen die (fiktiven?) Abenteuer seines Großvaters Arsène.

Arsène Schrauwen#1|52 Seiten ,Risodruck, 10 € Zur Zeit ausverkauft!

In dieser auf drei Teile angelegten Geschichte erzählt der in Berlin lebende Belgier Olivier Schrauwen die (fiktiven?) Abenteuer seines Großvaters Arsène.